Dienstag, 31. März 2015

An- und Aufgregendes

In unserer neuen Rubrick An- und Aufregendes stellen wir Euch unsere genähten "Schmuckstücke" vor. Die aktuellen EinzigArtigkeiten könnt Ihr auch in Natura im Laden sehen.

Warum An- und Auftregendes? Zum Einen möchten wir Euch verschiedene Schnitte und Stoffe verarbeitet vorstellen... also anregendes und zum Anderen gibt es immer wieder so tolle Stoffe, bei dessen Anblick man ganz aufgeregt wird. Also....An- und Aufgregendes!

Wir fangen an mit dem Raglankleid für Kinder von Klimperklein. Das ist ein wunderbarer leicht zu nähender Schnitt. In dem von uns genähten Modell haben wir den Fuchsstoff kombiniert mit breiten Streifen und grauem Bündchen.




Mehr gibt es dann in unserer neuen Rubrik!

Bilder von der Messe

Wie versprochen hier ein paar Bilder von der Messe in Köln. So einiges, was auf den Bildern zu sehen ist, haben wir für Euch eingekauft, manches werden wir noch bestellen ( Stoffe von C. Pauli ) und anderes war einfach nur schön.....so wie das Indianerzelt und das Laub an dem Baum.


So sieht´s aus....das "neue" Stoffwerk




Wir freuen uns sehr, über unsere neuen Stoffregale: die Stoffe können viel besser überblickt werden und die Ballen lassen sich besser entnehmen und wieder ablegen. Wir sind gespannt wie Ihr sie findet. Danke an alle, die so kräftig mitgeholfen haben.


Manche Dinge, wie unsere Stofftiere an der Wand, brauchen noch einen neuen Platz.... und auch den werden wir finden!

Sonntag, 29. März 2015

Was für ein Wochenende!

Wir waren auf der Händlermesse in Köln und zur gleichen Zeit starteten unsere Umbaumaßnahmen im Stoffwerk.

So sieht es zur Zeit im Laden aus:




Morgen werden wir alles geben damit am Dienstag alles wieder hübsch ist.....versprochen!


Die Messe war klasse.Wir haben viele Ideen und Anregungen mitgebracht, einiges eingekauft und neue Händler für schöne Dinge gefunden. Einige Eindrücke von der Messe werden wir Euch später hier zeigen!!!

Wir sind sehr gespannt, wie Euch unser "neues" Stoffwerk gefallen wird.

Freitag, 27. März 2015

Veränderungen im Stoffwerk





Hier noch mal zwei Erinnerungsfotos vom "alten" Stoffwerk. Wenn alles klappt sieht es nämlich am Dienstag ganz anders aus!!! Lasst Euch überraschen!!!!

Ach und denkt dran..... morgen ist dass Stoffwerk geschlossen.

Euch ein schönes Wochenende....vielleicht bis nächste Woche!

Dienstag, 17. März 2015

Sweat für Fannie


Heute ist der schöne Sternen-Sweat, der auf dem Foto der Fannie verarbeitet wurde angekommen!
Viele von Euch hatten danach gefragt.


Mittwoch, 4. März 2015

Endlich da!

Gestern sind endliche die neuen Monsterstoffe von Farbenmix gekommen. Sind sie nicht toll!



 Wunderschöner Sweat und Baumwolljersey für alles was Kind oder auch Frau so anzieht.  Die Stoffe liegen 160 cm breit, also viel Stoff fürs Geld und beim Sweat laufen an der Seite einzelne Monster, die als Aplikation, als kleines Kissen oder als kleine Tasche gearbeitet werden können.

Sonntag, 1. März 2015

Am 28. März bleibt das Stoffwerk zu!

Auf der Suche nach neuen schönen Sachen, die wir Euch im Stoffwerk anbieten können, fahren wir am 28. März zur H & H nach Köln. Daher bleibt an diesem Samstag das Stoffwerk geschlossen.
Wir werden natürlich nach Stoffen, die Euch gefallen könnten, ausschau halten. Aber wir werden auch nach schönen und praktischem Zubehör suchen, die Euer Nähleben schöner gestalten.


Free Spirit und Adlico

Wunderschöne Stoffe mit besonderen Mustern von Free Spirit und Adlico haben wir neu in unser Sortiment aufgenommen. Adlico haben wir ja bereitrs seit Januar im Laden und die ersten Free Spirit kamen am Freitag. Ihr findet sie im Regal der "Amerikaner und Engländer".



Der sechste und siebste Stoff von rechts ist etwas maskuliner. Ich dachte es ist Zeit auch mal speziell für unsere Männers Stoffe da zu haben aus denen man (ach ne. frau) wunderschöne Handy- Tablett- und Notebookhüllen nähen kann.

Es wird Eng im Ostertor

Am Freitag war ein netter Mann von der Stadt im Laden und hat uns über die Änderungen der Fahrführung der  Osterstraße informiert.

Also: das Ostertor wir als Durchgangsstraße gesperrt. Im Ostertor ist auf beiden Seiten absolutes Halteverbot, da die Einbahnstraßenregelung aufgehoben wird und in beide Richtungen gefahren wird. Ihr könnt nur noch bis zum Parkplatz (der hinter unerem Laden liegt) fahren und auf gleichem Weg  und über die Wallstraße geht es wieder zurück. Vorraussichtlich werden diese Einschränkungen 2 Monate dauern. Da wir an dieser Situation eh nichts ändern können, müsen wir das beste daraus machen. Also denkt beim nächsten Stoffwerkbesuch an diese neue Verkehrssituation.